DerFirmenprovider

Ihr Internetdienstleister!

Der Zauber des ersten

Der Abend senkte sich über das verschlafene Örtchen Altenberg, als sich ihre Blicke zum ersten Mal trafen. Inmitten der lauen Frühlingsnacht, unter […] Mehr lesen

Mehr lesen

Er hatte seins bei sich,

doch reich' ich ihm das meine, ohne mich weiter zu bedenken. Er wirft's weit weg und wiederholt ungeduldig: Gieb mir ein Taschenmesser, erst starrt' […] Mehr lesen

Mehr lesen

Konnten wir diese in

Nicht zuletzt hätten wir uns diese Kurden aufgrund dessen vom Leibe gehalten, so wäre jedoch erheblich Blut geflossen; das unserige vermutlich auch […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Start ...

Täglich suchen tausende Kunden im Internet nach Produkten und Dienstleistungen - Produkte und Dienstleistungen die genau Ihre Firma bietet.

Damit diese Kunden Ihre Homepage finden, benötigen Sie eine gute Positionierung Ihrer Webseiten in den wichtigsten Suchmaschinen.
Wir helfen Ihnen, Ihre Webseiten bei den für Sie wichtigen Suchbegriffen, erfolgreich zu positionieren.

Eine erfolgreiche Homepage

- ist keine Zauberei, sondern Fachwissen und kontinuierlicher Arbeit.

So wird Ihre Homepage erfolgreicher

  1. mehr Zugriffe
  2. mehr Kunden
  3. mehr Umsatz

Wer benötigt eine Hompage?


Erfolgreiches Online-Marketing für Unternehmen

Die Rolle von Content-Marketing in der Online-Welt >>>

Forschungsreise durch das Blut von Dresden >>>

Semperoper und mehr, Von Barock bis Moderne >>>

Verlorene Hoffnungen und verpasste Chancen >>>

Digitale Transformation im Bau- und Landschaftsbau >>>

Einladung ins Unbekannte hinter der Tür zur anderen Welt >>>

In Dresden unterwegs auf den Spuren von August dem Starken >>>

Die Nacht der Geister auf der Brücke >>>

Tanz zwischen Hoffnung und Leid >>>

Exkursionen in besondere Territorien der Erde >>>

Zwischen Himmel und Erde >>>

Tanz der Monster, unerwartete Romanze >>>

Schwebe dich durch Dresden >>>

Dresden, Reise in die Vergangenheit >>>

Stille Nacht, verlorener Liebe >>>

Hölzerne Kunstwerke, Nachhaltigkeit bis Design >>>

Meister der Gräber Schöpfung und Zerstörung >>>

Abenteuer im Elbsandsteingebirge >>>

Metall und Magie, kreative Ideen im Kunsthandwerk >>>

Zeitreise mit der ältesten Dampfschiffflotte der Welt >>>

Nachtleben vom Barockvierteln bis zur Partymeile >>>

Die Wunderblume spricht die Wahrheit >>>

Leben voller Bedeutung und Sinn >>>

Eine Nacht im Mondschein der Einsamkeit >>>

Revolution im Online-Geschäft >>>

Nordische Trilogie: Dresden, Kopenhagen und Hamburg >>>

Lied der Dunkelheit und des Lichts >>>

Zauberhaftes Dresden wo Träume aus Stein erwachen >>>

Versunkene Symphonie der Erinnerungen >>>

Reise nach Eisenach im Bann der Thüringer Hügel >>>

Spreewalds Geheimnisse, Sorben und Sterne >>>

Magie der Vielfalt, Geschichte und Wunder >>>

Magie und Vielfalt in der Heimat Deutschland >>>

Nacht der Melancholie, Geheimnisse und Schönheit >>>

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen!

Mit Direktverlinkung zu Ihren Webseiten helfen wir Ihnen das Ihre Webseiten in Suchmaschinen, wie Google, besser gefunden werden.
Keine Backlinkpflicht!

DerFirmenprovider!

Traum bei stiller Nacht mit

Im süßen Traum, bei stiller Nacht, da kam zu mir, mit Zaubermacht, mit Zaubermacht, die Liebste mein, sie kam zu mir ins Kämmerlein. Ich schau sie an, das holde Bild! Ich schau sie an, mehr lesen >>>

So schrieb er am Abend seines

Ein Jahr vor seinem Tode ward er Feldmarschall. Drei Jahre früher war ihm ein erster Enkel geboren worden, zu dessen Taufe der König versprochen hatte, nach Karwe zu kommen. mehr lesen >>>

Glocken läuten den ewigen

So schal und dunkel des Jahres Rest - die Glocken läuten zum Totenfest. Der Mund, der schmeichelnd dich einst geküßt, ward kalt und stumm, nun du elend bist - der mehr lesen >>>

Wir teilen das Licht mit dir

Das tut dieser auch und füllet mit Goldstücken und Edelsteinen seine Taschen. Doch, o weh! Der leichtfertige Postknecht aber wird von unsichtbaren Händen mehr lesen >>>

Wellenspiel über die Lagune

den Hafen verlassen ein Wasserbus zur Linken der Vaporetto - Wasserbus verschwindet in der Ferne ein letztes Schiff gegen den Wind gestellt durch mehr lesen >>>

Sonnenküsse auf der Nase

In Irland werden Sommersprossen als Küsse der Sonne verehrt, aber anderswo sind sie verpönt. In Japan und Südkorea gilt ein heller und mehr lesen >>>

Endlich! rief Pencroff.

Ich bin doch in meinem ganzen Leben noch nie so aufgeregt gewesen! Gewiß war der junge Mensch noch nie in seinem Leben so mehr lesen >>>

Einzelunterricht u.

Individuelle Lehrpläne entsprechend den Vorkenntnissen und Zielstellungen der Lernenden, die zu Beginn des mehr lesen >>>

Berufsspezifischer,

Spezialisierungen der Fremdsprachenausbildung: Sprachausbildung für Medizin, Pharma und Medizintechnik, mehr lesen >>>

Referenzenliste von

Referenzenliste von Unternehmen mehr lesen >>>

English for beginners -

Englisch-Grundkurse unserer Sprachschule sind für Teilnehmer konzipiert, die über mehr lesen >>>

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten: Sprachkurse für Erwachsene in nahezu allen Sprachen, z.B. mehr lesen >>>

Leistungen und

Sprachkurse im effektiven Einzelunterricht in fast allen mehr lesen >>>

Berufsspezifischer,

Spezialisierungen der Fremdsprachenausbildung: mehr lesen >>>

Weiterbildungsangebote als

Firmenkurse als Einzeltraining und mehr lesen >>>

Afro-Hair-Cosmetic-Shop

Wir haben die passende Afro Frisur mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Der Zauber des ersten Blicks der wilden Herzen ist ein Versprechen für die Ewigkeit

Der Abend senkte sich über das verschlafene Örtchen Altenberg, als sich ihre Blicke zum ersten Mal trafen. Inmitten der lauen Frühlingsnacht, unter einem unendlichen Sternenhimmel, fanden sie sich in einem Augenblick wieder, der ihre Herzen für immer miteinander verwebte. Ihre Wangen glühten bei jeder Begegnung. Schamhaft senkten sie die Augenlider, doch ihre Blicke blieben ineinander versunken. In der Dunkelheit der Nacht, zwischen versteckten Blicken und schmachtenden Sehnsüchten, wuchs ihre Liebe. Frau und Mann, von dieser plötzlichen Verbindung verwirrt, wagten es nicht, ihre Gefühle offen zu zeigen. Doch in stillen Momenten, wenn niemand hinsah, ergreifend sie leise die Finger des anderen. Es war ein zaghaftes Bitten, ein Versuch, die aufkeimende Leidenschaft zu erkunden. Endlich wagten sie den Schritt, sich zu küssen. Hinter den Gardinen verborgen, von neugierigen Blicken und blickenden Fenstern geschützt, fanden ihre Lippen zusammen. Die Welt um sie herum verschwand, und sie waren berauscht von der Intensität ihrer Liebe. Die Nächte vergingen, und ihre Herzen schlugen im Gleichklang. Die Welt mochte in Dunkelheit gehüllt sein, aber ihre Liebe leuchtete heller als tausend Sterne. Inmitten der Stille schworen sie sich, für immer zusammenzubleiben, und ihre klopfenden Herzen sangen ein Lied der Leidenschaft. Durch die schüchternen Berührungen, das Glühen der Wangen, den leidenschaftlichen Kuss und die wilden Herzen fanden sie zueinander. Eine unvergessliche Liebe, die im Zwielicht der Sehnsucht erblühte und für die Ewigkeit bestimmt war. […] Mehr lesen >>>


Er hatte seins bei sich,

doch reich' ich ihm das meine, ohne mich weiter zu bedenken. Er wirft's weit weg und wiederholt ungeduldig: Gieb mir ein Taschenmesser, erst starrt' ich ihn verblüfft an, dann dacht' ich nach - da ging mir ein Licht auf! Ich such' und kram' unter dem alten Werkzeug am Boden herum, find' 'ne Hacke und reich' sie ihm und er nimmt sie und macht sich an die Arbeit, ohne weiter ein Wort zu sagen. Die Auflistung liest sich wie das Angebot eines Kaufhauses mit angeschlossenem Baumarkt und Cafeteria im Obergeschoss: Taschenmesser, Uhren, Bälle jeglicher Größe, Lampen verschiedener Größe, Puppen, Schotter und Steine, diverse Bekleidungsstücke vom BH bis zu Arbeitshosen und die Speisekarte hoch und runter. Zum Glück war ich, so schnell ich nur laufen konnte, gefolgt; ich fand auch Achmed schreiend, mit hochgeschwungenem Taschenmesser nur mehr auf einem Beine stehend, das andere streckte er wie zur Wehr dem bösen Tiere entgegen. Der nächste Morgen bringt die erste negative Erfahrung mit der afrikanischen Mentalität. Für das jeweilige Kind gibt es hier jeden Tag so viel spannendes und interessantes zu entdecken und viele neue Beschäftigungen auszuprobieren. Hier hält so manches neue Kind das erste Mal eine Säge in der Hand. Das Schwein rüstete sich zum entscheidenden Angriff, doch ehe es noch unseren Helden erreicht hatte, lag er schon flach am Boden. Die große Gefahr erkennend, sandte ich der starken Bachin, die eben die weiten Beinkleider Achmeds mit dem Wurf untersuchte, eine glücklicherweise momentan tödliche Kugel. Nun lagen Schwein und Ägypter friedlich nebeneinander, Letzterer grün vor Angst und an allen Gliedern schlotternd; für einige Minuten hatte er die Sprache verloren. Jedes hat einen Schlagzeugschläger in der Hand und schlägt damit auf einen großen, blauen Wasserkanister. Ein neuer Junge setzt sich mit einem Stock dazu und beteiligt sich am Geschehen. Bald erschienen auch die Beduinen mit vor Freude funkelnden Augen am Platze. Das Wildschwein, den unseren, besonders jenen mächtigen Exemplaren aus den ungarischen Wäldern sehr ähnlich, ist grundverschieden vom nordafrikanischen, viel kleineren und feiner gebauten pechschwarzen Eber. Mein Jäger weidete das Tier regelrecht aus, worauf die Araber es auf ihre zusammengebundenen Stöcke legten, und vier Mann trugen nun die schwere Beute zurück. Ein weiter Weg stand uns noch bevor. […] Mehr lesen >>>


Konnten wir diese in solcher Nähe gebrauchen?

Nicht zuletzt hätten wir uns diese Kurden aufgrund dessen vom Leibe gehalten, so wäre jedoch erheblich Blut geflossen; das unserige vermutlich auch mit. Im Übrigen folglich die Vendetta! Wo denkt Ihr hin! Da bemerkten wir einen Berittenen, der uns im Galopp contra kam. Als er sich soweit genähert hatte, daß seine Gesichtszüge zu eruieren waren, erkannte ich Dohub, den Kurden, dessen Verwandte in Amadijah verhaftet gewesen waren. Unser Trupp hielt bei seinem Eintreffen an. Er drängte sich hemmungslos bis zu mir hindurch und reichte mir die Pranke. Chodih, du kommst; du bist eingesperrt! Wie du siehst! Oh, vergebe! Ich war fort von Gumri, und als ich heute heimkehrte, erfuhr ich, daß man fünf unbekannte Männer erwischen wollte. Ich dachte sofort an dich und bin missgestimmt herbeigekommen, um zu entdecken, ob meine Flausen veritabel gewesen sind. Chodih, az kolame ta Kamerad, ich bin dein Diener. Befiehl, was du von mir erwartest! Ich danke dir! Dennoch ich bedarf deiner Kooperation wirklich nicht, denn jener Macker Türken und Kurden geraten in Deutschland aneinander. Der heutige Nordirak war Teil des Osmanischen Reiches. Nach dessen Niederlage im Ersten Weltkrieg übertrug der Völkerbund Großbritannien das Mandat Mesopotamien, wobei das Gebiet der heutigen Region Kurdistan sich auf dem vormals osmanischen Vilâyet Mossul befand. Im Vertrag von Sèvres und dem 14-Punkte-Programm von Woodrow Wilson war das Selbstbestimmungsrecht aller Kurden im Osmanischen Reich festgeschrieben worden. 1921 wurde aus dem Gebiet von Mossul sowie aus den ehemaligen Vilâyets Bagdad und Basra das Königreich Irak gegründet, das aber zunächst unter britischer Kontrolle stand. Mahmud Berzanci, der kurdische Gouverneur von Sulaimaniyya, rief 1922 das Königreich Kurdistan mit Mustafa Yamolki als Bildungsminister aus, welches international nicht anerkannt wurde. Zwei Jahre später wurde Berzanci von den Briten militärisch besiegt. Die politische Zugehörigkeit des Mossul-Gebietes blieb umstritten, da die Türkei Ansprüche darauf erhob. Diese Mossul-Frage wurde erst 1926 durch den Völkerbund entschieden, der das Gebiet beim Irak beließ. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Also dieses Feuer war das dem sein Leib begraben werden sollte, und dem er darum auch sein Kleid überlassen wollte? Schrecklich! Ich schloß die Augen. Ich mochte nichts […]
Ionische Schule, ionische Im asiatischen Ionien regte sich zuerst unter den Griechen der Geist des philosophischen Forschens, ging von der Frage über die Entstehung und den […]
Heimat weit Der Wandrer, von der Heimat weit, Wenn rings die Gründe schweigen, Der Schiffer in Meereseinsamkeit, Wenn die Stern aus den Fluten steigen: Die […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Der Ströme Lauf, Glück auf!

Der Ströme Lauf,

So silbern geht der Ströme Lauf, Fernüber schallt Geläute, Die Seele ruft in sich: Glück auf! Rings grüßen frohe Leute. Der wandernde Musikant - Herzlich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und 2. Arme Leute

2. Arme Leut

Bei düstern Haidekiefern Stehn spärlich magre Ähren, An dürrem Sande saugend, Verzweifelnd, sich zu nähren. Da kauert ein lehmig Häuschen Mit Düngerhaufen und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Polizei fahrend und berittene reiten dahin

Polizei fahrend

Wenn er vor einem Haus eine Karosse warten sah, verweilte er, bis der Herr oder die Dame erschien, und zu allen Tageszeiten trieb er sich in der Nähe der großen […]