DerFirmenprovider

Ihr Internetdienstleister!

Am Hövt Kein

Ich kehre heim zum Baum! Auch ich ging am Hövt hinaus ins Leben, in die weite Welt am Hövt. Doch nirgends bot sich mir bei meinem Wandern die rechte […] Mehr lesen

Mehr lesen

Poseidon

Der Gott ward von Hermes olymphoch enthoben; sein Schiff aber loht, ein ersternter Rubin, und scheitert, als Gabe zersamend, beim Toben Poseidons, im […] Mehr lesen

Mehr lesen

Drei tollen Tage im

Auf italienische Weise schwärmten und lärmten an den drei tollen Tagen noch immer Masken aller Gestalten auf den Straßen umher. Es ist, als hätten sie […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Phantasie Floete Klarinette Waldhorn Fagott ...

Phantasie für Flöte, Klarinette, Waldhorn und Fagott

Flöte
Stille Blumen, In der Liebe Heiligtumen Nicht entsprossen, Welken nieder. Süße Lieder, Ohne Echo hingeflossen, Kehren nimmer wieder.
Klarinette
Doch zeiget der Spiegel im Quelle, So freundlich und helle, Das eigne Gebild; Wie's flüchtig in rastloser Schnelle Sich eilend geselle, Und Welle an Welle Dem Leben entquillt.
Fagott
Wohnen nicht klar in mir Des Geistes Gestalten; Leben, so will ich Dir Den Busen entfalten; Wer den eignen Ton nicht hört, Lausche, bis er wiederkehrt – Widerschein Blickt ins dunkle Herz herein.
Waldhorn
Des Vorhangs leises Beben Erschreckt mich nicht, Und kann ich nicht erstreben Das eigne Licht: So wandl' ich schön und stille Ein Kind dahin: Mich grüßt durch fromme Hülle Ein heil'ger Sinn.
Alle
Es eilet jed Leben die eigene Bahn; Es schauet der Spiegel den Menschen nicht an; Es küsset die Welle die Welle so gerne, Und reißet vom Ganzen nicht einer sich los; Doch blüht einem jeden das Ganze im Schoß, Und tief durch den Schleier, da weht es von ferne.

weiterlesen => 

Blickt ins dunkle Herz herein nach Dresden 0461

­
­

DerFirmenprovider!

Gruppenunterricht, Seminaren,

Referenzenliste von Firmenkunden unserer Sprachschule: Technische Universität Berlin, Siemens AG Dresden, Berlin, Nürnberg, Dekra Akademie GmbH, TÜV SÜD Management Service GmbH, mehr lesen >>>

Gebühren für

Die Gebühren der Englisch-Firmenkurse unserer Berlins Sprachschule sind handelbar und vom Gesamtaufwand für unsre Sprachschule und die Lehrkraft abhängig, insbesondere von der mehr lesen >>>

Firmenkunden der

Referenzenliste: Tetra Pak GmbH Wien, Genesis GmbH Elbflorenz, Arcade Engineering GmbH, System Plast GmbH Dohna, TRAIN Transfer und Integration GmbH, mehr lesen >>>

Französischkurse und

Französischkurse zur Vermittlung von Umgangssprache für Alltag und Tourismus - Französischkurse zur Vermittlung von Fachsprache für den Beruf, z.B. mehr lesen >>>

Englisch-Nachhilfe und

Die Englisch-Nachhilfe an unserer Sprachschule ist für Schüler mit unterschiedlichstem Leistungsstand geeignet und kann auch als Privatunterricht mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Am Hövt Kein Winterdienst!

Ich kehre heim zum Baum! Auch ich ging am Hövt hinaus ins Leben, in die weite Welt am Hövt. Doch nirgends bot sich mir bei meinem Wandern die rechte Stelle für mein kleines Zelt. Es störte mich das Locken und das Prahlen mit nichtgem Tand, mit eitlem Trug und Schein; ich wollte nicht das Blei mit Gold bezahlen wie die Andern und nicht der Erde meinen Himmel weihn. Kleingartenverein ich kehre heim! Ich sehe rings ein Trachten nach Zielen, die nicht meine Ziele sind. Ich will zur Heimat; mag man mich verachten, daß da ich sein will, wo ich war als Kind. Ich will zurück zu jenen seligen Tagen, wo ich an dich und deiner Engel Schar in Wolken so innig glaubte, ohne viel zu fragen, und nur dein Kind und gar nichts Andres war. Ihr tönet nicht von unbekanntem Orte; ihr seid nicht leerer, wesenloser Schall. Im großen, frommverstandnen Weltakkorde ist heilges Leben jedes Intervall. Geht hin zum Baum auf der Düne, geht hin! Es wird euch stets begleiten der Glaubensmut, der laut zu sprechen wagt, um Liebe, nichts als Liebe zu verbreiten, wo man euch freundlich ein Willkommen sagt. Es wechseln in der Sterblichkeit die Zeiten, der Glaube aber bleibt unwandelbar und wird einst siegreiche Heimkehr über Alles schreiten, was ihn verhöhnte, weil es sterblich war. Doch Achtung so sollt ihr nicht das Schwert des Glaubens schwingen, nein kein Winterdienst, nur des Glaubens Schild ist euch erlaubt. Ihr habt als Friedensworte zu erklingen, weil nur der Friede an den Frieden glaubt. Es hat der Mensch sich selbst erst zu bezwingen und darum immer kampfbereit zu sein. Ich vermisse dich, meine Liebe, mein Freund, ich vermisse dich. Ich bin immer bei dir, ich bin immer bei dir, ich liebe dich, meine Liebe, mein Freund, ich liebe dich. Ich habe I am my lover am Ende des Videos meiner Mutter und meinem Vater vorgesungen, bevor wir in die USA geflogen sind. […] Mehr lesen >>>


Poseidon

Der Gott ward von Hermes olymphoch enthoben; sein Schiff aber loht, ein ersternter Rubin, und scheitert, als Gabe zersamend, beim Toben Poseidons, im schimmernden Gischthermelin: Die Fülle ist heil über Inseln verstoben; Apollozu schwingt sich ein liebster Delphin. In der dem Park angeschlossenen Spielbank winkt als Hauptpreis eine Woche mit Vollpension in einem Storchennest. In der ersten Verkaufswnoche werden bereits 2 Millionen CDs abgesetzt. Im ersten Jahr wird die Anlage bereits von 1, Millionen Besuchern äußerst positiv angenommen. Dieter Bohlen schreibt den ersten Popsong, der allein unseren Lieblingen gewidmet ist. Dass bei dem dabei entstandenen Getümmel zwei Jungstörche (es waren leider zwei aus Karlsruhe) von einem unvorsichtigen Fahrer überrollt wurden, mag die insgesamt positive Bilanz nicht schmälern. Im nächsten Jahr, so wissen die Gazetten zu berichten, wird auf den doch umständlichen Linienflug verzichtet und die insgesamt ausgehorsteten Jungen aus Südwestdeutschland in einem extra dafür geschaffenen Freizeitpark mit der größten Freiflugvoliere weltweit einquartiert. Mit Hubsteigern und Drehleitern aller Art wird den Besuchern die Möglichkeit gegeben, sich die Welt aus der Storchenperspektive zu betrachten. Die ersten 00 Jungstörche haben ihre erste Reise damit fast verlustfrei überstanden. Mit einer Vergrößerung wird geliebäugelt. Wie ein Zugvogel pflegte er, wenn der Goldregen an den Dämmen der Eisenbahn zu blühen begann, in die Heimat seiner Ahnen zurückzukehren. Mit seinen hellen, klugen, ein wenig hervorquellenden Augen, seiner spiegelnden, kugelblanken Glatze, seinem kleinen, blonden Schnurrbärtchen, den schmalen Schultern, den übermäßig langen Beinen gewann Chojnicki die Zuneigung aller Menschen, denen er zufällig oder absichtlich in den Weg kam. Graf Wojciech Chojnicki, verwandt mit den Ledochowskis und den Potockis, verschwägert mit den Sternbergs, befreundet mit den Thuns, Kenner der Welt, vierzig Jahre alt, aber ohne erkennbares Alter, Rittmeister der Reserve, Junggeselle, leichtlebig und schwermütig zu gleicher Zeit, liebte die Pferde, den Alkohol, die Gesellschaft, den Leichtsinn und auch den Ernst. […] Mehr lesen >>>


Drei tollen Tage im Frühling

Auf italienische Weise schwärmten und lärmten an den drei tollen Tagen noch immer Masken aller Gestalten auf den Straßen umher. Es ist, als hätten sie im voraus die Worte vernichtet, mit denen man sie fassen könnte. Formlose, stark gewordene Frauen, die, stark geworden aus Erschöpfung, sich ihren Männern ähnlich werden ließen und die doch innen ganz anders waren, dort, wo ihre Liebe gearbeitet hatte, im Dunkel. Dies organisierte ein Komitee, das oder wie es sich für gut sortiertes deutsches Planen offenbar gehört ? aus einem kleinen und einem großen Rat bestand. Aus dem, was der Herrenclub Olypische Gesellschaft in Köln schuf, entstanden die uns bekannten Faschingsumzüge. Dem aufmerksamen Beobachter zeigten sich gerade an diesen Tagen manche Leute ohne Masken; jedoch war das öffentliche Leben des Karneval den unteren Volksklassen ganz überlassen, da sich die höheren Stände zurückzogen. Die ersten Jahre stand das Motto des Umzugs für seinen Namen. Geburtsdatum? des Rosenmontagsumzugs in Köln, hielt man es in Köln offenbar für notwendig, das Narrentreiben in den Straßen der Stadt etwas mehr zu kontrollieren, zu kanalisieren und in geordnetere Bahnen zu lenken. Köln hatte damalas schwere Zeiten hinter sich. Die Zeit von 1816/17 ging als eine Phase von Hungersnöten und Krisen in die Stadtgeschichte ein. In diesem ersten Jahr war dies Heldentag. Aus diesen Jahren gibt es Aufzeichnungen eines anonymen Chronisten. Es weist ein wenig darauf hin, dass die Menschen je engagierter und heftiger feierten, desto schwieriger die allgemeine und persönliche Lage war, die Stadt war wenige Monate zuvor durch französische Revolutionstruppen eingenommen worden, erhielten die Bewohner die Erlaubnis, ihre Karnevalsumzüge durchzuführen. Seid getrost, ich lasse Euch alle in Frieden, ich lasse Euch alle in Ruhe und Gelassenheit. Und wenn ich fort bin, werde ich nie zu Euch zurückkehren, Wenn ich fort bin, werde ich nie zu Euch zurückkehren, Ich liebe Euch, ich will Euch nie vergessen. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

English for management, Unsere Angebote im Bereich Wirtschaftsenglisch / Geschäftsenglisch / Business English: Grundkurse /Einführungskurse in Wirtschaftsenglisch (Stufe A1 […]
Englischkurse an unsere Firmenseminare in englischer Sprache als Einzeltraining oder Gruppenunterricht für die Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen mit […]
Schwerpunkte bei der Mathematik-Nachhilfe für erwachsene Berufstätige zur Unterstützung bei Umschulungen, Weiterbildungsmaßnahmen und der beruflichen Anwendung. […]
Firmenkunden unserer TLG Immobilien GmbH, Berlin; Siemens AG Dresden, Berlin, Nürnberg; Dekra Akademie GmbH; TÜV SÜD Management Service GmbH; Technische Universität […]
Englisch-Nachhilfe und Nachhilfeunterricht sowie Sprachkurse zur Talente- bzw. Begabtenförderung in der englischen Sprache für Schüler, Studenten und Auszubildende werden […]
Über unsere Sp Unsere Sprachschulen befinden sich in verkehrsgünstiger, zentraler Lage in den Stadtteilen Dresden-Neustadt (Dammweg 3 nahe Königsbrücker Straße und […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Najaden Spiegelbilder

Najaden

ABER Schalen­ sind, drin der Najaden Spiegelbilder, die sie nicht mehr baden, wie ertrunken liegen, sehr verzerrt; die Alleen sind durch Balustraden in der Ferne wie […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Im Schutze Gottes, sagte er

Im Schutze

wir stehen in seiner Hand; er allein kann uns retten. Bereiten wir uns auf jegliches Ereigniß vor, selbst auf einen Brand. Unser Fall kann nur langsam von Statten […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Bodenkammer, Höhlenhaus, Wurmgeniste, Zauberkraft der Lampe Aladins

Bodenkammer,

Das war auf unsrer Bodenkammer, wo schräg das Dach darüber lief. Ach, was verschloß die rostige Klammer der schweren Tür! Von keinem Brief wurd je ein Siegel […]