DerFirmenprovider

Ihr Internetdienstleister!

Zauberkunst, wie bist Du

Du trägst auf Feuerschwingen den Faust auf Bergeshöhn, Du deutest ihm die Sternschrift, und vom Prophetenmund wird staunender Umgebung der Zukunft […] Mehr lesen

Mehr lesen

Ungläubigen die Stücke

Gut gegeben! meinte Joe; wenn sich der Schotte an dem rohen Beefsteak ein wenig den Magen verdorben hat, so ist ihm nur Recht geschehen. Wenn man bei […] Mehr lesen

Mehr lesen

Der Tote im Früh

Da, hinten, in der Heide, wo der Westwind stößt, hat seine Stunde geschlagen; da hat sich der Narre die Adern gelöst und sich zu Grabe getragen. Bald […] Mehr lesen

Mehr lesen
Panorama-104813 Panorama Server-Hosting Europa USA Asien Panorama Speicherplatz Cloud Hosting

Web Work Sterne Blinken Aus Weiter Ferne Fremdes Licht ...

Flöte

Helle Sterne Blinken aus der weiten Ferne Fremdes Licht

Und die Tränen, Die sich nach dem Freunde sehnen, Siehst Du nicht.
Waldhorn
Es wandelt voll Liebe im Leben Die Sonn' und das Mondlicht herauf; Doch, wenn wir das eigne nicht geben, Schließt nimmer der Schatz sich uns auf.
Fagott­
Was wir suchen, ach, das wohnet, Unerkannt Uns im Herzen, unbelohnet; Und die Hand Haschet stets nach äußerm Schimmer. Was wir nicht umfassen, Das müssen wir lassen; Denn wir fassen's sicher nimmer.
Klarinette
Die ganze Welt Umwölbet ein Zelt, Über jeglicher Pforte Stehn goldne Worte. Das Aug' der Sonne glühet Zur Blume, die aufsteht, Den heißen Gruß; Auf Mondeslippen blühet Der Blume, die heimgeht, Der stille Kuß. Und wer mit beiden Nicht kindlich spricht, Dem leuchtet kein Licht, Der findet den Ein- und den Ausgang nicht, Der kann nicht kommen, nicht scheiden.
Alle
Und wer sich mit Liebe nicht selber umarmt, Für den ist das Leben zum Bettler verarmt. In eigenem Busen muß alles erklingen, Und daß der Sinn leicht finden es kann, Hat's viele buntfarbige Kleider an, Und Hülle und Geist sich zum Leben verschlingen.
Quelle: Clemens Brentano 1800 bis 1844

­weiterlesen =>



Dresden und die ganze Welt 0458

DerFirmenprovider!

Englisch-Einzelunterricht,

Spezialisierungsmöglichkeiten der eigenen Englischkurse: fachspezifischer, berufsbezogener Englisch-Einzelunterricht, English for the job / English for the büro / English for sciences and mehr lesen >>>

Qualifizierte und günstige

Einzelnachhilfe und Abiturhilfe in englischer Sprache, Rechnen, Auf deutsch und dem Fischschwarm Sprachen und Unterrichtsfächern, wie Forschung, Gifte, Fach, Geografie, mehr lesen >>>

Anmeldung - Fahrschule Thomas

Für Deine unverbindliche Anmeldung, wir werden uns schnellstmöglichst bei Dir melden. Einzelunterricht nach Vereinbarung. Intensiv-Theoriekurse an 7 Tagen im Block, mehr lesen >>>

Französisch-Nachhilfeunterrich

Individuelle Französischkurse als Französisch-Einzelunterricht (ab 15,00 € / Schulstunde = 45 Minuten) mit freier Zeiteinteilung für den Teilnehmer und mehr lesen >>>

Unterrichtsgebühren für das

Neben den o.g. Unterrichtsgebühren entstehen keine zusätzlichen Kosten (außer für geeignetes Lehrmaterial und ggf. Nachschlagewerke, wie mehr lesen >>>


Created by www.7sky.de.

Zauberkunst, wie bist Du so lockend, machtvoll, schön

Du trägst auf Feuerschwingen den Faust auf Bergeshöhn, Du deutest ihm die Sternschrift, und vom Prophetenmund wird staunender Umgebung der Zukunft Dunkel kund. Noch stehen die Planeten in seinem Saal im Kreis; er forscht in ihren Häusern gar oft mit ernstem Fleiss, er deutet Räthselpunkte, stellt manches Horoskop, und weit in alle Lande hin fliegt sein hohes Lob. Und Preis und Ehre werden sein wachsend Eigenthum; auf seines Hauses Zinnen geflügelt steht der Ruhm, und was aus lauter Tuba nach allen Winden braust, ist nur vom Faust die Kunde, der hohe Ruf des Faust. Zauberkunst beim Magischen Zirkel lernte er Sascha und Tim kennen und gründete im Januar 1992 mit ihnen zusammen das Zauber Trio. Alles in allem bin ich mit dem Ergebnis beider Mechaniken sehr zufrieden und hoffe, in den kommenden Wochen noch mehr über sie erzählen zu können. Die erste abendfüllende Show des Trios hatte Premiere im November. Die zweite Show trug den Titel Ich war unglaublich glücklich mit den beiden Mechaniken, die sich das Designteam ausgedacht hatte, da sie die Geschichte des Weiterentwickelns so gut erzählten, doch sie brauchten eine Menge Feinschliff, um auch in Hinsicht auf das Balancing zu passen. Die Shows zeichnete ein hohes Maß an Comedy, Originalität, Parodien, Jonglage, Bauchreden, Schauspiel und Zauberkunst aus. Martin präsentiert mit dem Schwerpunkt Zauberkunst in Kombination mit Schauspiel und Parodie. Der öffentliche Kult um Hekate war in Griechenland wenig verbreitet, eine wichtige Rolle spielte sie aber in den Privat- und Mysterienkulten. Alle Texte stammen von ihm. Für Zauberkunst bedeutete das, festzulegen, wie die Mechanik so ausbalanciert werden konnte, dass sie sowohl im Limited als auch im Constructed spannend blieb, wo die Anzahl der Spontanzauber und Hexereien ja ziemlich stark schwankt. In seinen Shows tritt er als er selbst, sowie in den Rollen seiner diversen Kunstfiguren auf. Die bekannteste dieser Figuren ist der Fürst der Finsternis einem Vampir, der mit piepsiger Stimme seine besonderen Fähigkeiten demonstriert. Die Umsetzung stellte sich dann als einigermaßen knifflig heraus. Hekate vertritt den Aspekt der Übergänge, Geburt, Wegkreuzungen im Besonderen von drei Wegen und der Verwandlung Zauberkunst und Magie und wurde später auch als Göttin der Hexen verehrt. Für Ruhm bestand die Herausforderung darin, es so anzupassen, dass die Marken auf Kreaturen zwar Einfluss hatten, aber das Format nicht allein vom Spielen oder Ziehen bestimmt wurde. Sie gebar die Skylla, dessen Erzeuger der Meeresgott Phorkys ist. […] Mehr lesen >>>


Ungläubigen die Stücke ohne Salz und Pfeffer zu essen geben!

Gut gegeben! meinte Joe; wenn sich der Schotte an dem rohen Beefsteak ein wenig den Magen verdorben hat, so ist ihm nur Recht geschehen. Wenn man bei unserer Rückkehr nach England unsere Reise gleichfalls in Zweifel ziehen sollte. Und Jeder lachte über Joe's Auskunftsmittel. Der Tag verging so unter angenehmen Gesprächen; mit der Kraft kehrte die Hoffnung, und mit der Hoffnung die Kühnheit wieder. Die Vergangenheit vermischte sich fast unmerklich mit der Zukunft. Joe hätte am Liebsten dies entzückende Asyl nie wieder verlassen; es war das Ideal seiner Träume; er fühlte sich hier wie zu Hause, und sein Herr mußte ihm die genaue Aufnahme der Oertlichkeit angeben, die er mit großem Ernst in seine Reisenotizen eintrug: 15°43' L. und 8°32' Br. Kennedy bedauerte nur eins, nämlich daß er in diesem Miniaturwalde nicht jagen konnte; seiner Ansicht nach fehlten zur Annehmlichkeit der Situation noch wilde Thiere. Er träumte, er schwämme mit einem jungen Eisbären. Der Bär schwamm aber viel schneller als er, denn, wie jeder weiß, sind Eisbären ausgezeichnete Langstreckenschwimmer. Also musste sich in seinem Traumrennen geschlagen geben. Der Traum war so real, dass er immer noch das Gefühl hat, ein nasses Gesicht zu haben. Aber in was für einem Traum ist er denn jetzt? Er öffnet die Augen erneut und lässt seinen Kopf in ein weiches Kopfkissen sinken. Er sieht einen Fernseher an der Wand, einen Kühlschrank, einen Schreibtisch, einen Stuhl, einen Spiegel, einen Kleiderschrank und direkt neben seinem Bett eine Tür, die in ein Badezimmer führt. All das sieht er so klar und deutlich vor sich, dass es kein Traum sein kann. Er setzt sich verwirrt im Bett auf. Dann erkennt er plötzlich seinen orangen Koffer auf dem Teppich mitten im Zimmer. Seine Familie in Grönland hatte ihm den nagelneuen Koffer vor seiner Abreise geschenkt. Nun wird ihm klar, dass er nicht träumt, sondern tatsächlich irgendwo in Deutschland angekommen ist. Er muss also gestern nach seiner langen, komplizierten Reise doch hier gelandet sein. Er erinnert sich dunkel an den Reisebus und das winzige Regionalflugzeug, in den man ihn gesteckt hat, und dann an den großen, internationalen Flughafen und das riesengroße Flugzeug, wo ihm die Stewardess mit strahlendem Gesicht gratis Wein und anderen Alkohol angeboten hat. Ab da lässt sein Gedächtnis aber nach und er kann sich an nichts weiter erinnern. […] Mehr lesen >>>


Der Tote im Frühling

Da, hinten, in der Heide, wo der Westwind stößt, hat seine Stunde geschlagen; da hat sich der Narre die Adern gelöst und sich zu Grabe getragen. Bald kreisten die Raben rabenschwarz und dicht über dem armen Kadaver, auf seine hungernden Därme erpicht hielten sie laut ihr krächzend Palaver. Dann nagte der Fuchs in windiger Nacht seine steifgefrorenen Glieder, und als der Lenz erwacht, tanzten die Schmeißen nieder. Im Herbste aber glänzten blank seine Knochen wie Kreide und Seide, und klagend stießen drei Reiter seinen Regengesang der Westwind über die Heide. Ich will dir das Märchen meines Lebens erzählen. Wenn manchmal dicke Tropfen auf dein Lockenhaupt fallen, so bleibe dennoch ruhig; es ist nicht der Regen, welcher durch das Dach sickert. Weine nicht und drücke mir nur schweigend die Hand. Es tranken die Griechen, Römer, Hebräer, Makkabäer, Mannichäer, Sadduzäer, Und auch beim Turmbau zu Babylon Tranken so Maurer wie Zimmerer schon. Am Euphrat, am Tigris, am Ganges, am Nile, In Mexiko, Mecklenburg, Lobenstein, Chile, Auf dem Himalaya, der Jungfrau, selbst auf dem Popo- Katepetl war immer des Trunkes man froh. Engländer und Russen, Sachs-, Preußen, Franzosen, Worin sind sie einig? In Spirituosen; Man bechert von Potschappel bis Paris Und denkt nicht an Rheuma und Nierengries. Ort und Zeit sind auch wichtige Momente: ich bin geboren zu Ende des skeptischen achtzehnten Jahrhunderts und in einer Stadt, wo zur Zeit meiner Kindheit nicht bloß die Franzosen, sondern auch der französische Geist herrschte. Die Franzosen, die ich kennenlernte, machten mich, ich muß es gestehen, mit Büchern bekannt, die sehr unsauber und mir ein Vorurteil gegen die ganze französische Literatur einflößten. […] Mehr lesen >>>


Nutze die Zeit für denFirmenprovider - in Sachsen - Deutschland - Europa

Referenzenliste von Unsere Sprachschule mit Standorten in Dresden und Berlin ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: […]
Themen und Zielstellungen Bewerbungstraining in deutscher Sprache, insbesondere Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, korrektes Erstellen des eigenen Lebenslaufs und des […]
Standorte unseres Beide Filialen unseres Sprach- und Lernstudios mit hellen, zweckmäßig ausgestatteten Schulungsräumen befinden sich in sehr verkehrsgünstigen, […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Weh und Ach

Weh und Ach

Wenn zwei voneinander scheiden, So geben sie sich die Händ', Und fangen an zu weinen, Und seufzen ohne End'. Wir haben nicht geweinet, Wir seufzten nicht Weh und Ach! […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Das Weib im Licht

Das Weib im

Ich sah das Weib, wie tiefer Sehnsucht voll es auf den dürren dornenbewehrten Aeckern nach Paradiesen suchte, - sah das Weib, von dunklem Fluch gehetzt, mit blutenden […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Todesschlaf

Todesschlaf

Fluch sei dem Drang, den Hoffarth mir in die Brust gehaucht! Fluch sei der Macht, zum Spielzeug für eitle Lust gebraucht! Fluch, millionenfachen, dem, der die Formeln […]